Gute Besserung, Achim !

30.11.2018 08:49

Achim Brutschin, viele Jahre für den TSV Grünbühl tätig, erlitt am 11.11. als Schiedsrichter der Partie Ditib JSK Ludwigsburg gegen TV Neckarweihingen eine Hirnblutung und musste mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der ursprüngliche Verdacht auf Schlaganfall bestätigte sich nicht. Achim ist derzeit in der Reha. Ein Teil seiner linken Körperhälfte ist noch gelähmt, aber er ist auf dem Wege der Besserung. Wir wünschen ihm alles Gute und baldige Genesung !

Achim Brutschin absolvierte von 1990 bis 1998 knapp 100 Pflichtspiele für den TSV, ist einer der wenigen für den TSV antretenden Schiedsrichter und war jahrelang als Betreuer unserer Fußballer tätig. Auf dem Foto sehen wir ihn bei der Leitung unseres Freundschaftsspiels gegen den SKV Eglosheim im Juli 2017.

Zurück

Besucher:506.255
Aktualisierung:11.12.2018