Charles Jakob ist ein 60er

01.12.2013 14:05

Die Davidoff immer griffbereit

Charles Jakob darf mit Fug und Recht als die Stimme Grünbühls bezeichnet werden. Hören Sie z.B. ==> hier

Er feierte im November 2013 seinen 60.Geburtstag. Charles Jakob ist ein Grünbühler Kind, und wer alte Geschichten ausgraben will, findet in ihm den richtigen Ansprechpartner. Natürlich stand der Fussball immer im Mittelpunkt, und er hat als Spieler einige Trainerlegenden durchlaufen, u.a. auch den oft erwähnten Lothar Weise. In der A-Jugend war er, zusammen mit Norbert Harbich, mangels genügend Spielern in dieser Altersklasse, Gastspieler bei der DJK Ludwigsburg. Schon früh frönte er seinen journalistischen Neigungen, so fotografierte er beispielsweise als 14-jähriger fleissig beim Grünbühler Stadtpokalsieg 1968 in Hoheneck mit der seiner Mutter abgebettelten Kodak Instamatic. 1985 gründete er, auf Initiative von Armin Klostermann und Claus Hemmerich, zusammen mit Walter Heger, dem Schreiber dieser Zeilen das Grünbühler "sport info", welches mit dem Aufstieg in die Bezirksliga gekrönt wurde. Den Posten des Pressewarts musste er schon bald aus beruflichen Gründen an Walter Heger abgeben, geht aber dennoch bis heute in diesem Zusammenhang als "die Presse" durch. Denn ganz aufgegeben hat er das Schreiben nie, und greift immer wieder mal zur "spitzen Feder". Nur eines sollte man endgültig klären: er ist "nicht" der Bruder von Walter Heger. Charles Jakob fungierte im Laufe der Jahre auch unzählige Male als humoriger und einfallsreicher Moderator bei Grünbühler Veranstaltungen, womit wir wieder beim Thema "Stimme Grünbühls" wären. Und natürlich ist er auch unser Stadionsprecher, und als er 2006 beim Relegationsspiel in Neckarrems gegen Schwieberdingen ebenfalls das Mikrofon ergriff, und die Grünbühler Aufstellung verlas, lief das nicht nur Daniel Jakisch eiskalt den Rücken herunter. Wir wünschen nicht nur dem Charles alles Gute, sondern auch dem TSV Grünbühl, dass er uns noch lange erhalten bleibt.

       

Zurück

Besucher:645.513
Aktualisierung:04.07.2022