Frank Deschle - viel zu früh von uns gegangen

07.09.2019 14:37

Er kam 1988 aus der Jugend zu den Aktiven bei den TSV-Fußballern. Bei seinen Kameraden wurden er ob seiner Defensivstärke gerne als "Buchwald" bezeichnet. Aber auch als sicherer Elfmeterschütze trat Frank Deschle bisweilen auf. Von 1988 bis zum Ende der Saison 1996/97 machte er über 200 Spiele für den TSV Grünbühl, davon 108 in der ersten Mannschaft und mehr als 100 in der Reserve und ab 1994/95 beim TSV Grünbühl II, der ab dann im Wettbewerb teilnahm. In der Saison 1992/93 war Frank Deschle der einzige Spieler im Kader, der alle Saisonspiele mitmachte. Er gehörte zu der Mannschaft, die 1991 nach aussichtsloser Vorrunde noch den sensationellen Klassenerhalt schaffte. 1994 war er an allen Spielen des Stadtpokals in Oßweil beteiligt, den der TSV Grünbühl ohne ein einziges Gegentor gewann. Über seinen Werdegang nach Beendigung seiner Fußballkarriere können wir nicht viel sagen. Unten sehen wir ein Mannschaftsbild mit ihm oben als 5. von links, neben Jürgen Heinle und Zbigniew Skarczynski.

Im August 2019 verstarb er mitten im Leben viel zu jung. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und den nächsten Angehörigen !

Der unten zu lesende Bericht stammt aus "sport info", Ausgabe 113 im März 1996.

Zurück

Besucher:534.643
Aktualisierung:17.09.2019