E-Mail:  aktive.fussball@tsvgruenbuehl.de

TSV Grünbühl Fußball auf Facebook

Spielberichte 2020 / 2021

ältere Berichte ab 1985

Fast-Landesligist siegt erst in letzter Minute

(07.08.2020) Immer noch warm genug war es an diesem Freitagabend, als der TSV Grünbühl den Fastaufsteiger in die Landesliga NK Croatia Bietigheim zum Freundschaftsspiel in Grünbühl begrüßte. Mit zahlreichen prominenten Akteuren trat der Gast an. Aber das 1:0 machte schon nach ein paar Minuten unser TSV durch einen Freistoß von Chris Haamann. Nach und nach dominierten dann aber die Gäste und hätten mehr als die beiden Tore zur Halbzeitführung von 2:1 erzielen können. Das 1:1 war ein sehenswertes Kopfballtor (33.) und das 1:2 ein wie am Strich gezogener direkter Freistoß.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich, daß unsere Mannschaft nicht gewillt war, sich abschiessen zu lassen. Ein Kracher von Nico Haamann, im Direktschuss abgezogen von halblinks nach weiter Flanke von Chris Haamann war das erste Anzeichen, daß hier vielleicht was gehen könnte. Und siehe da, 5 Minuten später, dribbelte sich Antonio La Monica in den Strafraum und wurde umgelegt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Chris Haamann sehr sicher zum 2:2, indem er den Keeper verlud. Croatia kam zwar weiterhin immer wieder gefährlich vor unser Tor, aber sie trafen nicht mehr ins Schwarze. Der eingewechselte kleine Bayram Özaslan (aus der A-Jugend gekommen) hatte in der 75.Minute nach einer Hereingabe von Antonio La Macchia die Führung auf dem Fuß. Die kam dann aber in der 80.Minute tatsächlich zustande. Der ebenfalls aus der A-Jugend gekommene Berkay Temel, Neffe von Nadir Ay, war maßgeblich daran beteiligt, indem er Kordian Zieba zum Eigentor zwang. Das wollte Croatia nicht auf sich sitzen lassen. Mit einer technisch feinen Einzelleistung gelang Zvonimir Zivic in der 85.Minute das 3:3. Daß der Gast dann auch noch durch ein Handelfmetergeschenk in der 90.Minute 4:3 gewann, hätte nicht sein müssen.

Emre Tasdemir, wie immer ein äußerst zuverlässiger Abwehrspieler, verletzte sich schmerzhaft. Hoffen wir sehr, daß es nichts Schlimmeres ist !

Zum Einsatz kam der frisch in dieser Woche aus Pflugfelden zum TSV gestossene Nino Gerhart.

es spielten:
Vaccaro-Notte; Em.Tasdemir; M.Midilli;Sarajlic; Gerhart; Darvas; La Macchia; La Monica; Sahbaz; C.Haamann; F.Tekcan

eingewechselt:
N.Haamann; Or.Sahin; Hoffart; Özaslan; Temel; Hoffmann

TSV III zweistellig in Großbottwar

Mit 11:2 siegte der TSV Grünbühl III am Freitagabend, den 7.August 2020 bei der SGM VfR / Club L'Italia Großbottwar II.

Jeweils 3 Tore erzielten Petrica Hodos und Calin Botas, zweimal traf Daniel Tut und je einmal Adrian Panci, Laurentiu Nita und Andrei Stan.

es spielten:
Raul Marginean; Madalin Popovici; Catalin Vitel; Norbert Panci; Daniel Tut; Sorin Dinescu; Adrian Panci; Andrei Stan; Petrica Hodos; Calin Botas; Laurentiu Nita

eingewechselt:
Alexandru Olariu; George Mihuta; Adrian Guiu; Lucian Cret

Erste Mannschaft holt 2:2 im ersten Testspiel in Iptingen

(02.08.2020) 2:2 endete das erste Testspiel unserer ersten Mannschaft beim SV Iptingen auf seinem schönen Sportgelände. Aber es war mehr als nur ein normales Spiel. Für die meisten Zuschauer war es das erste Mal Fußball nach 5 Monaten. Und in, bzw. gegen, Iptingen hat der TSV meines Wissens noch nie gespielt. (Gerhard Lachmann korrigierte das nachträglich und wies auf ein Pokalspiel in Iptingen Anfang der 80er Jahre hin, als man sich in Iptingen im Nebenzimmer eines Gasthofes umzog und dann nach Wiersnheim zum Sportplatz fuhr).

Unser TSV zeigte sich in guter Spiellaune. Ferhat Tekcan machte nach Vorlage von Francisco Javier Fernandez Portillo (erfreuliche Rückkehr) das 1:0. Antonio La Monica bereitete, zusammen mit dem wiedergenesenen Nico Haamann (er deutete an, wie wichtig er früher für uns war, und jetzt vielleicht wieder werden kann), das 2:1 durch Alexander Hoffart vor. Iptingen glich zweimal aus, noch vor der Halbzeit. Im zweiten Durchgang wurde kräftig gewechselt. Ferhat Tekcan hatte nach technisch genialer Vorarbeit von Nadir Ay alleine vor dem Torhüter das 3:2 auf dem Fuss. Ein Tor von Emre Tasdemir wurde wegen Abseits nicht gegeben.Ganz klar eine Verstärkung ist unser Neuzugang Predrag Sarajlic.

Wir freuen uns auf weitere Spiele !!!

Die Fotos von Charles Jakob und Walter Heger zeigen die Grünbühler Presseabteilung beim "Eintragen" und das schöne Sportgelände des SV Iptingen.

es spielten:
Vaccaro-Notte; Staack; S.Midilli; Sarajlic; La Macchia; N.Haamann; Darvas; La Monica; Fernandez Portillo; Hoffart; F.Tekcan

eingewechselt:
Sahbaz; Ay; C.Haamann; Em.Tasdemir; M.Midilli

     

TSV gewinnt 8:0 in Burgstetten

(31.07.2020) Schön verteilt auf beide Halbzeiten mit jeweils vier Toren siegte der TSV Grünbühl III bei der SG SKG Erbstetten II / TSV Nellmersbach III mit 8:0. Das 0:1 erzielte in der 10.Minute Petru Nitan, dem Alexandru Nechtita fünf Minuten später das 2:0 folgen ließ. Laurentiu Nita erhöhte in der 19.Minute auf 3:0. Adrian Panci sorgte mit 0:4 in der 39.Minute für den Halbzeitstand. Der selbe Spieler erzielte vier Minuten nach Wiederanpfiff Treffer Nummer 5. Daniel Tut traf in der 53.Minute zum 0:6 ins Netz, und schon wenig später machte Catalin Vitel das 0:7, der auch noch das 0:8 in der 87.Minute erzielte.

es spielten:
Raul Marginean; Valentin Danci; Norbert Panci; Daniel Tut; Sorin Dinescu; Catalin Vitel; Petru Nitan; Laurentiu Nita; Adrian Panci; George Mihuta; Alexandru Nechtita

eingewechselt:
Marius-Robert Grama; Calin Botas; Madalin Popovici; Constantin Lupascu; Remus Pop; Marius Tanase

TSV III siegt auch im zweiten Testspiel

Durch Tore von Laurentiu Nita und Daniel Tut holte sich unser neues Team, TSV Grünbühl III, auch in seinem dritten Testspiel, am 26.07.2020 gegen die SG Weilimdorf, vergangenes Jahr Dritter der Kreisliga B1 in Stuttgart, mit 2:1 einen Sieg. Leiter der Partie war Luigi Ancona. Die Grünbühler Tore fielen bereits in der Anfangsviertelstunde. Weilimdorf kam in der 69.Minute durch ein Strafstoßtor heran.

es spielten:
Constantin Lupascu; Madalin Popovici; Adrian Deaconu; Norbert Panci; Ioan Botas; Petru Nitan; Catalin Vitel; Adrian Panci; Petrica Hodos; Daniel Tut; Laurentiu Nita

eingewechselt:
Andrei Stan; Alexandru Nechtita, Mitica Aradoaiei

Testspielsieg in Pforzheim

Wie wir erst verspätet erfuhren bestritt der TSV Grünbühl III am 19.Juli 2020 ein Freundschaftsspiel beim GU Türk SV Pforzheim II und gewann mit 3:1. Alle drei Tore erzielte Petrica Hodos.

es spielten:
Raul Marginean; Madalin Popovici; Adrian Deaconu; Roland Szasz; Ioan Botas; Norbert Panci; Catalin Vitel; Petru Nitan; Petrica Hodos; Daniel Tut; Adrian Panci

eingewechselt:
Laurentiu Nita

Souveräner Sieg beim ersten Test

Nitan Petru

Wie uns Edmund Hirschfeld berichtete hat unser neues Team, TSV Grünbühl III, sein erstes Freundschaftsspiel beim MTV Ludwigsburg III problemlos mit 7:3 gewonnen. Mit dabei als Zuschauer waren einige Spieler der ersten Mannschaft sowie Spielertrainer Alexander Hoffart. Sie sahen, daß in der neuen Mannschaft offensichtlich einige Spieler mit vielversprechendem Potential mit von der Partie waren. Laut Sprecher Sorin Dinescu fehlten 5 Stammspieler.

Der stellvertretende Abteilungsleiter Uwe Fischer ergänzte:

Trotz sommerlicher Temperaturen eine engagierte Vorstellung des TSV III. Nitan Petru schoß das erste Tor für unseren TSV in der neuen Saison. In der ersten Halbzeit sah man teilweise sehr schöne Kombinationen bis ans gegnerische Tor, mit viel Spiel viel über Außen, rechts wie links. Ein flottes Spiel in der ersten Halbzeit, in die man mit einer 4:1-Führung ging, die auch höher hätte sein können. Durch das hohe Tempo in der 1.Halbzeit verflachte das Spiel dann etwas, aber den Gegner (MTV III ist der ehemalige SCL) hatte man zu jeder Zeit im Griff.

Fazit: ein gelungenes Debüt der 3. Mannschaft. Trainer Sorin Dinescu war zufrieden mit dem ersten Auftritt.

Zum Abschluss war gegen später die ganze Mannschaft im Biergarten in Grünbühl.

es spielten:
Raul Marginean; Madalin Popovici; Adrian Deaconu; Roland Szasz;  Ioan Botas; Norbert Panci; Catalin Vitel; Petru Nitan; Petrica Hodos; Daniel Tut; Marius Grama

eingewechselt:
Mitica Aradoaiei; George Mihuta; Adrian Guiu; Alexandru Olariu; Marius Tanase

Spielberichte TSV Fußball Saison 2019/2020

ältere Berichte ab 1985 im Überblick

| Spielberichte 2019/2020 mit You Tube Links |
| Spielberichte 2018/2019 mit You Tube Links

Auf You Tube Links wird in den Jahren vor 2018 nicht ausdrücklich hingewiesen. Sie finden sich gegebenenfalls integriert in den jeweiligen einzelnen Berichten. Die Angabe "Spieldaten" bedeutet, daß die Spiele nur mit Aufstellungen und Torschützen aufgeführt sind.

| Spielberichte Bezirksligasaison 2017/2018 | Spielberichte Aufstiegssaison 2016/2017 |
| Spielberichte Bezirksligasaison 2015/2016 | | Spielberichte Aufstiegssaison 2014/2015 |
| Spielberichte 2013/2014 | Spielberichte 2012/2013 | Spielberichte 2011/2012 |
| Spielberichte 2010/2011 |
Spielberichte 2009/2010 | Spielberichte 2008/2009 |
| Spielberichte 2007/2008 |
Spielberichte 2006/2007 | Spielberichte 2005/2006 |
| Spielberichte 2004/2005 |
Spieldaten 2003/2004: Rettung am letzten Spieltag |
| Spieldaten und Kurzberichte Aufstiegssaison 2002/2003 |

| Spieldaten 2001/2002: 3.Platz. Kreisliga B |
| Spieldaten 2000/2001: Aufstieg in Relegation verpasst |

| Spieldaten 1999/2000: wieder nur 4.Platz | Spieldaten 1998/1999: 4.Platz, Kreisliga B |
| Spieldaten 1997/1998: schwärzeste Saison der Vereinsgeschichte |
| Spieldaten und Kurzberichte 1996/1997: Abstieg knapp entronnen |
| Spielberichte 1995/1996 |

| Spieldaten und Kurzberichte 1994/1995: Aufstieg in Relegation verpasst |
| Spielberichte 1993/1994 |
| Spielberichte 1992/1993 | Spielberichte 1991/1992 |
| Spielberichte 1990/1991: noch unvollständig |

| Spielberichte 1989/1990 |
| Spieldaten und Kurzberichte 1988/1989: Klassenerhalt am letzten Spieltag |

| Spieldaten 1987/1988 | Spieldaten und Kurzberichte 1986/1987: tragischer Abstieg |
| Kurzberichte Bezirksliga 1985/1986 |

Besucher:570.562
Aktualisierung:08.08.2020