Herzlich Willkommen

Grünbühl ist ein Stadtteil im Süden von Ludwigsburg, der Barockstadt nahe Stuttgarts, von der Schuhstadt Kornwestheim nur durch einen Golfplatz getrennt. Seit dem 01.01.2013 heisst unser Stadtteil "Grünbühl-Sonnenberg".

Der TSV Grünbühl wurde am 20. Juni 1953 gegründet. Zu jener Zeit war Grünbühl mit 3000 Einwohnern noch ein Stadtteil von Kornwestheim, was sich nach einer Volksbefragung am 01.04.1956 änderte.

Die Initiative zur Vereinsgründung ging bereits Ende 1952 von einigen Fußballbegeisterten (Paul Mirk, Johann Mirk, Kurt Liebert, Günter Falk, Werner Woller, Hans Kenserski und Günter Friedrich u.a.) aus. 1. Vorsitzender wurde Hubert Weinhardt, damaliger Leiter der Eichendorff-Schule in Grünbühl.

Neben der Fußball- wurde gleichzeitig eine Leichtathletik-Abteilung gegründet. Das erste Punktspiel fand am 16.08.1953 beim ebenfalls frisch gegründeten TSV Neckargröningen statt und endete 3:3. Auch das zweite Punktspiel war eine Auswärtspartie. In Erligheim wurde mit 2:3 verloren.

Das erste Heimspiel fand dann endlich am 30.08.1953 vor 500 Zuschauern auf einem in einer Nacht- und Nebelaktion angelegten Platz - eine vorherige Wiese in der Ortsmitte - statt und wurde mit 1:0 gewonnen. Für den eigentlichen Sportplatz war wegen eines Segelflugwettbewerbs der amerikanischen Streitkräfte kurzfristig die Spielgenehmigung verweigert worden. Schon früh lernte man also beim TSV Grünbühl, dass durch viel Eigeninitiative (fast) alles machbar ist.

Besucher:303.042
Aktualisierung:30.07.2014